Bauphase: Jetzt kann die eigentliche Bauphase beginnen – die Krankenstation wird aufgerichtet.

Nachdem das neue Fundament innerhalb 24 Stunden fertig ist, geht es im gleichen Tempo weiter und nach nur 4 Tagen steht die neue Krankenstation: Die Fachwerk- und Dachkonstruktion wurden aufgerichtet, auf der Dachschalung ein Blechdach fixiert, die Holzkonstruktion ausgemauert und außen mit Holz verkleidet, die Fensterläden und Türen montiert und die komplette Elektroinstallation samt Zählerkasten, Glühbirnen, Lichtschalter und Steckdosen wurde abgeschlossen.

Insgesamt erbrachte unser Team und seine Helfer rund 600 Stunden in Baiersbronn und weitere 1000 Stunden in Mauretanien, also insgesamt 1600 Stunden ehrenamtliche und somit unentgeltliche Arbeitszeit. Zusätzlich erbrachten die Handwerker für Flug- und Nebenkosten eine Summe von ca. 13.000 € und es sei an dieser Stelle nochmals allen ein GROSSES DANKESCHÖN ausgesprochen.

Und da wir gerade bei den Zahlen sind, hier noch ein paar interessante Angaben:
Baumaterial gesamt = 48 cbm, ca. 22 to, insg. über 1600 (Haupt-)Teile (ohne Kleineisenteile, Schrauben und Nägel). Maschinen, Werkzeug und Montagezubehör = ca. 200 Teile

Und so sieht es aus, wenn all das verschafft wird:
(Wenn Sie auf die Bilder klicken, erhalten Sie nicht nur eine vergrößerte Darstellung,
sondern auch weitere interessante Informationen)