Nach langer Suche für ein geeignetes Projekt, das alternativ zu einer Aktion in Mauretanien verwirklicht werden kann, sind wir auf ein Waisenhaus in Burundi gestoßen.

Aus dieser Hütte werden 80-100 Kinder mit Essen versorgt, das auf offener Flamme gekocht wird. Hier soll ein neues Küchenhaus entstehen, das mit einem gemauerten Holzherd betrieben wird.

Ernst Schleh (Zimmerer), Bernhard Binder (Steinmetz) und die Fotografin Ulrike Klumpp sind nach Burundi gestartet um die Örtlichkeiten zu erkunden, damit konkrete Pläne erstellt werden können.

 

Bereits 2008 haben unsere Zimmerer in Mauretanien den Verein Helfende Hände e.V. unterstützt und dort eine Krankenstation errichtet. Lesen Sie mehr darüber:

Hilfe für Afrika

Blog zum Aufbau der Krankenstation

Impressionen/Eindrücke

 

Für Impressionen klicken Sie bitte auf nachfolgende Bilder.