Den schönen Ausblick genießen die Zimmerleute fast täglich nach Feierabend am Lagerfeuer – verdientermaßen, denn die Arbeit ist hart.

Mittels Schwerlastkran aber auch per Muskelkraft wird Stamm für Stamm am richtigen Platz wieder aufeinander gebaut – nicht umsonst trägt unser Zimmermeister Andreas Günter den Spitznamen “Urs” (der Bär)!


Bei Königs-Wetter und mit der herrlichen Aussicht vom Stöckerkopf über die Dächer von Baiersbronn macht die Arbeit gleich doppelt so viel Freude und es geht zügig voran.