Laden

Laden: Das Material und die Hilfgüter können in die Container verladen werden Es gibt wieder Platz in der Werkstatt: Das benötigte Material und die vielen Hilfsgüter werden in die Hochsee-Container verladen. Zwischen dem ersten Gespräch mit Frau Dr. Evelyn Herz aus Rastatt und Architekt Elmar Scherzinger aus Baden-Baden am 28. September 2007 und der Abreise der beiden Container am 5. Dezember 2007 liegen gerade mal 9,5 Wochen. In dieser Zeit muss die gesamte Entwurfs- und Arbeitsplanung, Materialdisposition, Vormontage der Bauteile, Organisation der Hilfsgüter und des Transports einschließlich Frachtbriefe und Zollformalitäten über die Bühne gehen.