Den Abend genießen und dabei Gutes tun: Das konnten rund 280 Besucher am Samstag, 03.02.2018 beim Burundi-Abend auf unserem Firmengelände.

Unser Chef Ernst Schleh schilderte Erlebnisse und Eindrücke von der letzten Hilfsaktion in einem der ärmsten Länder der Welt.
Packende Bilder der mitgereisten Fotografin Ulrike Klumpp vermittelten dabei einen lebendigen Eindruck der Reise.
Im Anschluss an den bewegenden Bildvortrag zeigte die elfköpfige Band „Up2Date“ aus Loßburg ihr Können.

Bericht Schwarzwälder Bote

 

burundi_abend2